SIS-REWE Kurzanleitung zu Konjunkturpaket und Corona-Schutzschild

Die deutsche Bundesregierung beschloss im Rahmen des Konjunkturpakets und des Corona-Schutzschilds steuerliche Erleichterungen für die deutsche Wirtschaft.

Konkret werden im Rahmen des Konjunkturpakets die regulären Steuersätze für den Leistungszeitraum zwischen 01.07.2020 und 31.12.2020 von 19 % auf 16 % bzw. von 7 % auf 5 % gesenkt. Zudem wird mit dem Corona-Schutzschild die Umsatzsteuer für Speisen in der Gastronomie vom 01.07.2020 bis zum 30.06.2021 auf den ermäßigten Steuersatz gesenkt.

Für die Steuerschlüssel mit den neuen Steuersätzen werden keine neuen Elster Felder benötigt, Umsätze (sowohl 5 % als auch 16 %) werden im Feld 35 “Umsätze, die anderen Steuersätzen unterliegen” erfasst, die Vorsteuer (sowohl 5 % als auch 16 %) wird im Feld 66 “Vorsteuerbeträge aus Rechnungen anderer Unternehmen, aus Leistungen i.S. §13a Abs1 Nr6 UStG und IG” erfasst.

Im Folgenden finden Sie eine Anleitung, wie Sie diese Änderungen im SIS-REWE umsetzen können:

Neue Steuerschlüssel

  • Suchen Sie einen der bisher gültigen Steuerschlüssel (19% bzw. 7%):
    > Verwaltung > Stammdaten je Konzern > Steuerschlüssel
  • Danach fügen Sie den neuen Steuerschlüssel ein:
    > Neuen Datensatz einfügen
  • Duplizieren Sie die Werte aus dem zuvor kopierten Datensatz:
    > Datensatz duplizieren
  • Zuletzt passen Sie die Werte für Steuerschlüssel, Gültigkeitsdatum, Prozentsatz, Bezeichnung und Steuerkonto an

Anpassung im Sachkontenstamm

Passen Sie den Standard-Steuercode in den Sachkonten an.

Hinweis: Wenn in Ihrem Fall viele Konten betroffen sind, bieten wir Ihnen gerne eine teilautomatisierte Umstellung durch unsere REWE-Experten an.
>> Fragen Sie einfach über unsere Helpline an.

Verbuchung

Verwenden Sie die neuen Steuercodes bei Buchungen , die den Leistungszeitraum Juli 2020 bis (voraussichtlich) Dezember 2020 betreffen.

Für Buchungen über die Bewegungs-Schnittstelle gilt dies ebenso: Rechnungen für den Leistungen von Juli 2020 bis Dezember 2020 werden mit dem neuen Steuercode gebucht.

Hinweis: In manchen Fällen ist eine Änderung der Steuerschlüssel im Vorsystem nicht einfach möglich. In diesem Fall können unsere REWE-Experten auch die Import-Schnittstelle für den Zeitraum anpassen.
>> Fragen Sie einfach über unsere Helpline an.

Bitte beachten Sie: Die genauen Richtlinien stehen noch nicht endgültig fest. Daher sind möglicherweise weitere Schritte in SIS-REWE notwendig. Unsere Helpline-Mitarbeiter halten Sie auf Wunsch gerne auf dem Laufenden.